Datenschutzrichtlinien der Website. Datenschutz

VERANTWORTLICHE(R)Identität: EXTERNALIA S.L, CIF: B-01424159,   Dir. Postal: Avd. Los Olmos nº 1 Edificio D IV, Oficina 135, 01013 Vitoria-Gasteiz (Álava),  Tfno. 945 291 684 / Fax 945 205 228, Email: lopd@externalia.com

Daten des Delegiertenkontakts im Datenschutz:
Delegierter ist nicht verfügbar.
ZWECKErweiterte Beschreibung des Zwecks der Behandlung:
Wir werden Ihre Daten für die Management, Verwaltung und Pflege der angebotenen Dienste und für das Versenden von Aktualisierungen der Dienste und Werbung bezüglich den angebotenen Dienstleistungen von EXTERNALIA S.L., behandeln.
AUFBEWAHRUNGFristen oder Kriterien für die Datenspeicherung:
Die angegebenen personenbezogenen Daten werden aufbewahrt, solange die Beziehung zu der Entität aufrechterhalten wird und keine Löschung von der betroffenen Personen verlangt wird. Sie wird gemäß den gesetzlichen Übereinstimmungenfristen in Steuer- und Buchhaltung aufbewahrt, wobei die letzte Mitteilung als Bezug dient
ENTSCHEIDUNGENAutomatisierte Entscheidungen, Profile und angewandte Logik:
Das Unternehmen wird keine automatisierten Entscheidungen, Profile oder angewandte Logik für seine Daten treffen.
LEGITIMATIONLegitimation für die Ausführung eines Vertrages:
Da die Behandlung für die Ausführung eines Geschäftsvertrages, an dem Sie Partei sind, erforderlich ist, wird explizit angegeben, dass die Modalität des behandelten Auftrags den vorgenannten Handelsvertrag oder das vorvertragliche Verhältnis ist.

Da die Übermittlung personenbezogener Daten eine rechtliche oder vertragliche Verpflichtung und eine notwendige Voraussetzung für den Abschluss des vorgenannten Vertrags ist, wird die betroffene Partei darüber informiert, dass sie zur Angabe personenbezogener Daten verpflichtet ist, und dass die Folgen einer Nichtbeachtung des Datenschutzes die Nicht-erbringung des angefragten Dienst annehmen können
EMPFÄNGER(IN)Während der Dauer der Behandlung wird EXTERNALIA keine Abtretung und keinen Dateitransfer, außer der gesetzlichen Verpflichtung, ausführen.
RECHTEDie Betrofene Partei kann folgende Rechte ausüben:
 
  • Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten.

  • Recht auf Berichtigung oder Löschung anzufordern.

  • Recht auf Einschränkung der Behandlung anzufordern.

  • Recht auf Widerspruch gegen die Behandlung.

  • Recht auf die Dateienportabilität.

  • Recht auf Wiederruf der erteilten Einwilligung 
Jeder hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Externalia seine personenbezogene Daten verarbeitet oder nicht. Die betroffenen Personen haben das Recht, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, die Berichtigung unrichtiger Daten zu verlangen oder gegebenenfalls deren Löschung zu verlangen, wenn die Daten nicht mehr für die erhobenen Zwecke erforderlich sind.
 
Unter bestimmten Umständen können die betroffenen Personen die Beschränkung der Verarbeitung ihrer Daten anfordern. In diesem Fall behalten wir sie nur für die Ausübung oder Abwehr von Ansprüchen. Unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, können die betroffenen Personen gegen der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. In diesem Fall wird die Verarbeitung der Daten eingestellt, mit Ausnahme zwingender legitimer Gründe oder der Ausübung oder Verteidigung möglicher Ansprüche.
 
Wenn Sie Ihre Einwilligung zu einem bestimmten Zweck erteilt haben, haben Sie das Recht, die erteilte Einwilligung jederzeit zurückzunehmen. Durch den Wiederruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der Behandlung aufgrund der Einwilligung bis zum Wiederruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Dazu können Sie eine E-Mail an lopd@externalia.com  senden.
 
Falls Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte in Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verletzt werden, insbesondere wenn Sie bei der Ausübung Ihrer Rechte keine Befriedigung gefunden haben, können Sie über die Website der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einreichen: www.agpd.es.
 
Wenn Sie keine weiteren Informationen zu unseren Diensten erhalten möchten, können Sie in Übereinstimmung mit Artikel 21 des Gesetzes 34/2002 über Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und des elektronischen Geschäftsverkehrs ein E-Mail im Betreff „Keine E-Mails senden“ für die Entität senden damit Sie sich abmelden können.

DATENQUELLE
Die personenbezogenen Daten, die wir bei Externalia verarbeiten, stammen direkt von unseren Kunden. Die Kategorien der zu verarbeitenden Daten sind:
 
  • Identifikationsdaten.
  • Post- oder elektronische Adressen.
  • Geschäftsinformationen
  • Wirtschaftsdaten